Migräne behandeln mit Botox

Migräne behandeln mit Botox

Viele Patienten wissen nicht, dass Botulinumtoxin im Volksmund als Botox bekannt, nicht nur zur ästhetischen Behandlung von Falten im Gesicht eingesetzt wird, sondern auch z.B. zur Behandlung spastischer Erkrankungen bis hin zur Behandlung von Migräne oder übermäßigem Schwitzen. Patienten, die an Migräne leiden, wissen, wie belastend diese Erkrankung sein kann und wie schwierig es ist, die Beschwerden zufriedenstellend zu therapieren. Die muskelentspannende Wirkung von Botulinumtoxin kann hier optimal ausgenutzt werden und stellt eine sehr gute Alternative zu medikamentösen Therapien dar und das weitestgehend ohne Nebenwirkungen.

Die chronische Migräne ist ein weit verbreitetes Krankheitsbild, unter dem insbesondere Frauen, oft bis zu mehreren Wochen im Monat, leiden. Diese Patienten sind häufig auf eine Dauermedikation angewiesen, um ihren Alltag zu bewältigen. Oft ist es den Patienten, aufgrund der starken Beschwerdesymptomatik, nicht mehr möglich, Ihrem Beruf nachzugehen oder gar aktiv am Familienleben und an Freizeitaktivitäten teilzuhaben. Die Migräne wird oftmals durch bestimmte Auslöser (sog. Trigger) veranlasst, wie z.B. überaktive Muskeln im Stirn- und Schläfenbereich, die auf entsprechende, darunter liegende Nerven drücken. Die migränelindernde Nebenwirkung wurde durch die Anwendung von Botox in der Faltentherapie entdeckt. Nach der Behandlung mimischer Falten mit Botulinum, wie z.B. der Zornesfalte, stellte man bei Migränepatienten einen deutlichen Rückgang der Beschwerden fest. Seit 2011 ist Botox für den Einsatz bei Migränepatienten in Deutschland zugelassen.

Warum sollte man meine Migräne behandeln mit Botox?

Botulinumtoxin ist bekannt aus der Neurochirurgie bzw. Neurologie und wird dort bereits deutlich länger, als in der Ästhetischen Medizin, zur Behandlung von Spastiken, wie zum Beispiel dem muskulären Schiefhals, angewendet. Ziel ist es, Muskelverspannungen zu reduzieren, um Bewegungen im Alltag zu erleichtern und Patienten damit mehr Lebensqualität zu ermöglichen. Botulinumtoxin wird auch bei Kleinkindern oder Säuglingen sicher eingesetzt. In der Ästhetischen Medizin, beispielsweise zur Behandlung von Gesichtsfältchen, werden viel geringere Dosen verwendet, als dies in der Neurochirurgie bzw. Neurologie der Fall ist.
Im Laufe der Jahrzehnte, in denen Botox bereits Anwendung fand, bildeten sich aus den Erfahrungen der Ästhetischen Medizin und der Neurochirurgie bzw. Neurologie Überschneidungen aus. So entwickelte sich nach und nach ein Schema, das es ermöglichte, Patienten mit sehr geringen Dosierungen an Botulinumtoxin, sicher und ohne nennenswerte Nebenwirkungen zu behandeln. Das Ziel der Behandlung besteht darin, die Muskelbewegung durch die muskelentspannende Wirkung von Botulinumtoxin an den Stellen zu verringern, an denen die Muskeln auf den Nerv drücken und damit den Migräneschmerz auslösen. Die Behandlung mit Botox bei Migräne sollte ca. alle drei Monate nach einem bestimmten Injektionsschema durchgeführt werden. Es wurden 31 Punkte an Stirn, Schläfe, Nacken und Schultern standardisiert, die sicherstellen, dass alle Bereiche, an denen Schmerzen auftreten können, in die Behandlung mit einbezogen werden. Da das Krankheitsbild der Migräne multifaktoriell ist, also nicht zwingend nur durch die Muskelbewegung getriggert sein kann, können wir die Migräneattacken nicht zu 100% ausschalten, jedoch auf ein Minimum pro Monat reduzieren.
Bisher konnten wir bei 90% unserer Migränepatienten die Beschwerden in Häufigkeit und Ausmaß stark reduzieren oder sogar völlig verschwinden lassen.
In unseren Kursen der MG – Academy, die wir für Ärzte anbieten, hat sich gezeigt, wie stark die Nachfrage der Patienten ist und wie gering, bedauerlicherweise, der Wissensstand unter den Kollegen über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten ist.

Hyaluron in Bergisch Gladbach

Unsere Top Leistungen

Social Media

Jetzt Bewerten

Typische Symptome bei Migräne:

  • Sehr starke Kopfschmerzen

  • Häufig beschränken sich die Schmerzen auf einen bestimmten Ort (lokalisierbare Schmerzen)

  • Übelkeit

  • Empfindlichkeit gegenüber Licht, Lärm und Geruch

  • Aura (Sehstörungen, Sprachstörungen, Lähmungen, Halluzinationen)

  • Schwindel

Was unsere Kunden über uns sagen:

Unsere Moghaddam & Groos Awards:

Ein kompetenter Arzt, der sich Zeit für seine Patienten nimmt und der einem das Gefühl vermittelt, bestens aufgehoben zu sein. Ein tolles Ergebnis im Anschluss an die Behandlung bestätigt dieses Gefühl absolut.

Sarah S

Sehr zufrieden! Wurde von Dr. Moghaddam behandelt..Habe mich wohl gefühlt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Komme gerne wieder!

Olga Speiker

Ich war jetzt zum zweiten mal in der Praxis. Wie schon beim ersten Mal, super nette Ärzte. Auch das Ergebnis ist beim zweiten mal noch besser geworden.
Ich bin super zufrieden und kann die Praxis nur weiter empfehlen.
Daumen Hoch

Robert Sch

sehr gute umfangreiche und vor allen Dingen verständliche Beratung / Aufklärung. Die Behandlung durch Herrn Groos empfand ich als perfekt. Freundliches Team in einer absoluten Wohlfühl-Atmosphäre.
Vielen Dank – bis zum nächsten Mal

Günther Kreidl

Excellente Beratung und Arbeit. Herr Groos nimmt sich sehr viel Zeit für ein ausführliches Beratungsgespräch. Er berädt den Patienten /Kunden individuell und empfiehlt, was gemacht werden kann. Es entsteht kein Druck oder Zwang, sich direkt vor Ort und Stelle für etwas zu entscheiden. Da ich positiv angetan war von der ausführlichen Beratung und ich ein gutes Gefühl hatte, entschied ich mich sofort für eine Behandlung. Glücklicherweise konnte die Behandlung direkt nach der Beratung erfolgen.

Mirja Henrich

Wir waren heute zum ersten Mal da, und haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt. (Wir waren beim med. Moghaddam persönlich)
Die Beratung war sehr ausführlich und verständlich, und ich persönlich kann es nur weiter empfehlen, da ich selber definitiv noch mal hin gehen werde.

Tirosh Salih

Mein Erstes Mal bei einer Faltenbehandlung. Nettes Team und einfache Buchung über die Internetseite. Ich wusste nicht genau was ich haben wollte, mir war nur klar, dass diese Falten weg müssen. Ich wurde sehr gut beraten und bin trotz Angst am Anfang von dem Ergebnis begeistert.

Stephanie Thrakien

Sehr sympathischer Arzt, Dr. Moghaddam hat mich sehr ausführlich beraten, bin sehr zufrieden. Komme gerne wieder 🙂

Nuray Cakmak

Online Terminbuchung

Buchen Sie Ihren Beratungstermin jetzt ganz bequem online! Ein Beratungstermin schließt einen Behandlungstermin nicht zwingend aus.
In unserer Praxis beträgt die Beratungsgebühr 50 Euro für eine Stunde, die allerdings bei der Durchführung einer Behandlung verrechnet wird.

Anleitung zur Terminerstellung, -Änderung und -Stornierung

Sie wünschen, einen Termin online zu buchen, zu ändern oder zu stornieren? Mithilfe der auf unseren Website bereitgestellten Anleitung können Sie ganz einfach und bequem Ihre Termine verwalten. Klicken Sie dafür auf den nachfolgenden Button:

Zur Anleitung
Jetzt Anmelden
Jetzt Eintragen
Jetzt Einreichen
Jetzt Anmelden
Hyaluron in Bergisch Gladbach

Häufige Fragen zu Migräne behandeln mit Botox

Die Wirkung von Botox gegen Migräne setzt nach ca. 2 bis 7 Tagen ein.

Die Wirkung einer Botoxbehandlung bei Migräne hält in der Regel zwischen 3-5 Monaten an.

Langfristige Nebenwirkungen nach einer Botoxbehandlung sind nicht bekannt, kurz nach der Behandlung können jedoch kleine, oberflächliche Blutergüsse auftreten.

Bei der Migräne werden mehrere Punkte oder Zonen im Gesicht oder Nacken behandelt. Sollte die Stirn- oder Zornesfaltenregion behandelt werden, so kann eine Glättung der Falten, ähnlich der ästhetischen Behandlung sichtbar werden.

Klicken sie hier für weitere FAQs von Botoxbehandlungen.

Hier geht's zu unserem Shop.

Mehr entdecken